Home   Unsere Schule   Förderverein

Förderverein

Die Entstehung des Vereins

Der „Verein der Freunde und Förderer der Städt. Kath. Grundschule Brühl-Pingsdorf e.V.“ (im folgenden nur „Verein“ genannt) ist der zur Zeit wohl jüngste Verein innerhalb der Gemeinde Pingsdorf.

Foto: Schulgebäude am HüllenwegÜber 30 Personen unterzeichneten während der Gründungsversammlung am 26. Februar 1996 die Satzung des neugegründeten Vereins.
Kurze Zeit später wurde der Verein in das Vereinsregister des Amtsgerichts Brühl unter der Nummer 1032 eingetragen.
Zwei Jahre später erlangte der Verein vom Finanzamt Brühl — wo er unter der Steuer-Nr. 224/5796/1938 geführt wird — die Genehmigung zur steuerlichen Abzugsfähigkeit von Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Er ist somit berechtigt, entsprechende Spendenbescheinigungen auszustellen.

Derzeit verfügt der Verein über ca. 120 Mitglieder, die ihn mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von EUR 12,- (oder mehr) unterstützen.

Zweck des Vereins

Der Verein hat sich in seiner Satzung den Zweck der Zusammenarbeit und Unterstützung der Pingsdorfer Grundschule im Hüllenweg zugunsten der dort zur Schule gehenden Kinder gegeben.
Die dem Verein über Beiträge und Spenden zur Verfügung gestellten Gelder werden ausschließlich mit dieser Zielsetzung verwendet:

  • Förderung der kulturellen, geistigen, sportlichen und sozialen Belange der Schule und ihrer Schüler
  • Förderung der schulischen und erzieherischen Ziele der Schule sowie der Offentlichkeitsarbeit der Schule
  • Förderung von Schulveranstaltungen
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus sowie zwischen Schule, Behörden, Betrieben und sonstigen Dritten.

Weiterhin ist der Verein der Träger für das Betreuungsangebot an dieser Grundschule gemäß dem Runderlass des Kultusministers NRW vom 07.09.1994 (BASS 12-08 Nr. 2). Mit diesem Betreuungsangebot wird den Eltern die Betreuung ihrer Kinder angeboten. Weitere Details hierzu sind unter dem Stichwort  „Betreuung“ auf dieser Internetpräsenz erläutert.

Für die Durchführung der Betreuung engagiert der Verein eine ausreichende Anzahl pädagogisch ausgebildete Hilfskräfte.

Dieses Betreuungsangebot wird nicht über die o.e. Mitgliedsbeiträge sondern ausschließlich durch die Erziehungsberechtigten der teilnehmenden Kinder sowie Zuschüsse des Landes NRW und der Stadt Brühl finanziert.

Für die Durchführung seiner Arbeiten unterhält der Verein zwei Konten bei der Kreissparkasse Köln (BLZ = 370 502 99):

a) ein Spendenkonto, auf das auch die Mitgliedsbeiträge fließen (Nr. 160 002388) und
b) ein Konto für das o.a. Betreuungsangebot (Nr. 160 002511).

Aktivitäten des Vereins

Von diversen Sonderaktionen abgesehen führt der Verein folgende regelmäßige Aktivitäten durch:

  • Abhaltung der satzungsgemäßen jährlichen Mitgliedervollversammlung
  • Abhaltung von Sitzungen des Vereinsvorstandes. Sowohl zur Mitgliederversammlung als auch zu den Vorstandssitzungen wird Protokoll geführt
  • Teilnahme am Infoabend für die Erstklässler
  • Teilnahme am Martinsfest (Getränkestand)

Sie möchten Mitglied werden?

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag